• Slide 1
  • Slide 2
  • Slide 3
  • Werdegang: +

    Petra Lorenz ist 1955 geboren und hat in Münster Jura studiert.

    1981 machte sie ihr 2. Staatsexamen und interessierte sich ursprünglich vor allem fürs Strafrecht – der Vater war ein hoher Polizeibeamter.

    Auf einige Jahre Lehrtätigkeit in der Erwachsenenbildung folgte die Arbeit in der Anwaltskanzlei.

    In der Zeit von September 1997 bis März 2017 war sie in einer Kanzlei zusammen mit Frau Rechtsanwältin Susanne Wöbbeking tätig. Dem neuen Schwerpunkt Familienrecht folgte 2002 die erfolgreiche bestandene Prüfung zur Fachanwältin.

    Seitdem Frau Wöbbeking als Rechtsanwältin außer Diensten ist, ist Frau Petra Lorenz seit dem 01. April 2017 in unserer Kanzlei im Dezernat Familienrecht tätig.

    Gefragt nach ihrer besonderen Stärke sagte sie: ,,Jede familienrechtliche Regelung ist auch eine wirtschaftliche. Dieser wirtschaftliche Aspekt hat mich schon immer interessiert. Es sind die langfristigen Folgen von Konflikten oder von Regelungen einzuschätzen, auch wenn diese komplex sind. Die Mandantinnen / Mandanten sollen sich bei mir nicht nur gut beraten sondern auch aufgehoben fühlen. Ich möchte die Menschen, die sich mir anvertrauen, in der Krise begleiten, juristische Sachverhalte in die Alltagssprache übersetzen und Zusammenhänge erklären“.

  • Beratungsgebiete: +

    • alle Fragen zu Grund und Höhe des Unterhalts
    • Vermögenregelungen und Vermögensauseinandersetzung
    • Sorge- und Umgangsverfahren
    • Testamente, die behinderte Kinder absichern
    • Unterhaltsansprüche von ihren Eltern gegen ihre Kinder
  • 1